Kameradschaft der Fernmelder Mainz
         

Netzwerk-Angebot KdFMainz

Kontakte pflegen, Austausch ermöglichen  und die Verbindung zwischen Ihnen / Dir und  der Kameradschaft der Fernmelder Mainz  (KdFMainz) unterstützen – das sind die  zentralen Anliegen unserer Bemühungen. Das Netzwerk bildet zugleich einen wichtigen Knotenpunkt zwischen Ehemaligen untereinander und aktiven Soldaten.
Alle, die im Fernmeldebataillon 774 in Mainz und deren Nachfolgeorganisationen ihren Dienst geleistet haben, sind  herzlich eingeladen über das KdF-Mainz-Netzwerk in Kontakt zu bleiben, siehe dazu den Menüpunkt "Kontakte", und weiterhin am Leben und der Entwicklung der Kameradschaft, der Bundeswehr und der Stadt  Mainz teilzuhaben.



Das Netzwerk lebt! 

Folgende Nachricht haben wir von Jürgen Ludwig erhalten:

Nachricht: Hallo Kameraden.
Herzliche Grüße eines Überlebenden. 
1962 angeworben als Z. 4 von OFw. Bernhard Raubuch,-gebürtig auch in  meinem Heimatort-   trat ich meinen Dienst als 17-jähriger am 1. Juli 1963 in Stadtallendorf an, wurde danach jedoch nicht wie versprochen zu den Fernmeldern nach Mainz, sondern zum 6. RakArtBtl 350 Wolfhagen versetzt.
Meinem Versetzungsgesuch zum 2.FmBtl. 774 wurde statt gegeben,  am 26.04.1964 trat ich meinen Dienst in Mainz an. Dort wurde ich nach Ausbildung überwiegend in der Kasernenvermittlung wie auch in  der Standort-Vermittlungszentrale (mit dem "Contergan-Gaul") bei General Ulrich de Maizière eingesetzt.
Leider wurde ich am 10.04.1965 zum Aufbau einer Vermittlung zum 1. GrenBtl. (TV) 759 nach Kirchzarten versetzt. 
Die Zeit in Mainz habe ich in guter Erinnerung behalten.  Mainz hat sich so  sehr verändert, dass ich meine Kaserne in Hechtsheim auf Motorradtour nicht mehr fand.

Ich schätze, dass es in der Kameradschaft wahrscheinlich keine Kameraden aus dieser Zeit mehr gibt. Ich finde es sehr wertvoll, dass ihr auch heute noch die Kameradschaft pflegt.
Beste Grüße und Wünsche für die Zukunft!

Jürgen Ludwig

PS: Wer Verbindung mit ihm aufnehmen will, melde sich bei  Elmar Jacques (zomai@t-online.de)




Mit  OTL d.R. Jürgen Nimbler  meldet sich ein altgedienter Reservist der Fernmeldekompanie 740, FüUstgRgt 40 und dem FmFhrWB 4  am 27. April 2022  in den "Funkkreis".
Unsere Homepage hat er zufällig gefunden und freut sich, dass noch etwas von der Kameradschaft Fernmelder Mainz übrig geblieben ist.
Er war von 1984 bis 1989 in der FmKp 740 unter Hptm Glocker und danach im FüUstgRgt 40 und FmFhrWB 4  eingeplant und hat sehr viele Wehrübungstage hinter sich. J.Nimbler ist auch seit Jahren ein begeisterter Amateurfunker

Wer sich mit ihm in Verbindung setzen möchte, möge sich bei mir melden.



Anruf am 08. April 2022

Leutnant d.R. Markus Tepel hat unsere Webseite entdeckt und  mich angerufen, um mit ehemaligen Kameraden wieder in Kontakt zu treten. Wer sich mit ihm austauschen möchte, kann dies mir mitteilen. Kontaktdaten werden dann von mir weitergeleitet. M.Tepel hat mir dieses Bild aus den 70er-Jahren zur Verfügung gestellt. Es zeigt ein Beispiel der Traditionen der Bundeswehr in Mainz, die auch die Kameradschaft der Fernmelder e.V.  mit der Verteilung der Präsent-körbe in Mainz-Hechtsheim aufgegriffen hatte.

                                                   Mit freundlicher Genehmigung des "Wiesbadener Kuriers"



Der HGefr.d.R. Ronny Böhme hat uns am 24.08.2021 eine Mail geschrieben

Nachricht:

Hallo werte Kameraden

Mein Name ist Ronny Böhme, Hauptgefreiter der Reserve.  

Ich schreibe heute im Namen vieler Kameraden des ehemaligen 1. Zuges des 2.FüUstgRg.40. Wir haben wir in der Zeit vom 02.01. bis 31.10. 1996 unseren Grundwehrdienst in der Kurmainz- Kaserne geleistet. Eine Hand voll Kameraden, zu denen auch ich zähle, haben ihren Dienst bis zum Jahresende 1996 verlängert. Diese 10 bzw. 12 Monate Grundwehrdienst haben sich mit allen Höhen und Tiefen fest in unserem Gedächtnis verankert und wir denken nach mittlerweile 25 Jahren immer noch oft an die Zeit in Mainz zurück.

Dank sozialer Medien konnten wir im Herbst 2019 wieder Kontakt unter einigen Kameraden herstellen. Bedingt durch die aktuelle Situation war ein Treffen noch nicht möglich.

Doch nun zum Kern unsere Anliegens.

Mit großer Bestürzung haben wir leider, wie auch unser Kamerad Klaus Haub, erst jetzt über diese Seite erfahren, dass Jens Klocke verstorben ist. Dabei schließen wir uns den Worten von Klaus Haub an. Durch sein faires und korrektes Auftreten und Handeln sowie seinen Einsatz für die Mannschaft ist uns Jens Klocke besonders in Erinnerung geblieben bzw. wird es weiter bleiben. Wir schätzten seine menschlich korrekte Art bei der er uns immer unabhängig seines Dienstgrades; damals Oberleutnant; auf Augenhöhe begegnete. Mit seinem Namen verbinden wir Wort wie "Ehrenmann" und "Bester Mann".

Bitte übermitteln Sie den Hinterbliebenen unsere besten Wünsche, alles Gute und Kraft für die Zukunft! Wir halten inne und verneigen uns vor Jens Klocke.

Hochachtungsvoll im Namen der Kameraden 1.Zug des 2.FüUstg.Rgt.40, Jahrgang 1996 insbesondere die Kameraden

G Florian Gonzalez-Segarra    

OG Erik Schulze

OG Sven Rocker

OG Marcel Friedrich

OG Martin Lux

HG Marco Beyers

HG Marco Jürges

HG Frank Fahm

HG d.R. Ronny Böhme     

Wir grüßen alle Kameraden die sich mit der Bundeswehr-Zeit ebenso verbunden fühlen wie wir sowie die Macher dieser Seite! Macht bitte weiter so!

Mit militärischem Gruß nach Mainz



Der HGefr.d.R. Klaus Haub hat sich am 14.08 21 zu Wort gemeldet:

Nachricht:

Mit Bedauern habe ich leider erst heute erfahren, dass Jens Klocke verstorben ist. Ich wünsche seiner Familie und ehemaligen Kameraden alles Gute und viel Kraft für die Zukunft.
Ich habe meinen Grundwehrdienst in der Kurmainz-Kaserne in Mainz-Hechtsheim vom 02.01.-31.10.1996 geleistet. Während der gesamten Zeit diente ich unter Zugführer OLt Klocke im 1. Zug in der 2./FüUstgRgt 40 und durfte ihn als herzlichen und fairen Vorgesetzten und Menschen kennenlernen. Ebenso ist Hptm Voltmer mein Kompaniechef gewesen.

Im stillen Gruß
Haub, HG d.





Die Fleischer-Kompanie
Bilder von Alfred Hollinger





Der Kameradenkeis hat sich erweitert:

2019   Ulrich Weis, Zivil-Fernschreiber FFmAnl Bw Wiesbaden und Mainz
            Bernd Heilmann, Sanitäts-Fw FmBtl 774

2020   Udo Czarnecki, Stabsdienst FmFhrWB4
           Klaus Decker, 
4./FmBtl 774 (RiFu)

2021   Klaus D. Ursinus,  FmKp 774 (Funk)
            Klaus Haub,  2./FüUstgRgt 40
            Florian Gonzalez-Segarra,  2./FüUstgRgt 40
            Erik Schulze,  2.FüUstgRgt 40
            Sven Rocker,  2./FüUstgRgt 40
            Marcel Friedrich,  2./FüUstgRgt 40
            Martin Lux,  2.FüUstgRgt 40
            Marco Beyers,  2./FüUstgRgt 40
            Marco Jürges,  2.FüUstgRgt 40
            Frank Fahm,  2.FüUstgRgt 40
            Ronny Böhme,  2.FüUstgRgt 40

2022  Markus Tepel,  2./Fmkp 774
      
Jürgen Nimbler FmKp 740 / FüUstgRgt 40 / FmFhrWB 4
      Jürgen Ludwig  2./Fmkp  774





Ewige Mitgliederliste  Kameradschaft der Fernmelder Mainz

Ackermann, Hans-Jakob
Arnoldi, Norbert
Aust, Siegfried
Bandow,
Bayer, Manfred
Becker, Fritz
Beil, Dieter    ✝︎
Berg, Alfred  ✝︎
Bernahrndt, Frank  ✝︎
Besser, Frank
Dr.Bernstorff von, Andreas
Beyers, Marco   (eM)
Böhme, Ronny   (eM)
Bohlen, Wolfgang  ✝︎
Braun-Himmerich, Bernd  ✝︎
Böttcher, Heinz
Brüggemann, Erich
Burg, Rudolf
Bürtscher, Friedrich  ✝︎        
Christiansen, Peter  ✝︎
Czarnecki, Udo         (eM)
Dannich-Brühl, Andreas
Dass, Paul
Decker, Klaus            (eM)
Demand, Hartmut
Dhein, Dieter
Dillmann, Dirk
Dorn, Hans ✝︎
Dratwa, Eberhard ✝︎
Dürsch, Matthias
Dürsch, Michael
Ehrhardt, Ulrich 
✝︎
Ernst, Ekkehard 

Eschenfelder, Karl-Heinz
Fahm, Frank   (eM)
Fleischer, Helmut  ✝︎
Fischer, Hans  ✝︎
Forst, Hans-Edmund
Freitag, Michael
Friedrich, Marcel   (eM)
Friedrichs, Erwin
Endrulat, Karl
Finke, Lutz
Fuhrmann, Alwin
Gaube, Lothar
Gauly, Andreas
Geibel-Emden, Burkhard
Geil, Hans ✝︎
Geyer, Klaus
Glocker, Wilhelm
Gorenflo, Ralf
Görig, Gernot  ✝︎
Gräf, Herbert
Grünheid, Horst
Grünheid, Willy  ✝︎
Grüterich, Hubertus ✝︎
Götzinger, Ludwig
Gonzales-Segarra, Florian  (eM)
Gschrey, Friedrich
Gumbrecht, Heinz  ✝︎
Haag, Albert
Hafner, Peter
Hanzelko, Bernhard
Hartwein, Klaus  ✝︎
Haub, Klaus  (eM)
Heck, Erwin
Heider, Peter  ✝︎
Heidt, Rainer            (eM)
Heilmann, Bernd    (eM)
Henrich, Wilfried  ✝︎
Henss, Heinz-Friedrich
Hermann, Friedrich  ✝︎
Hermann, Hans  ✝︎
Herz, Günther
Hilbrat, Jürgen
Hofrath, Dieter
Hotz, Ferdinand  ✝︎
Hollinger, Alfred
Dr.Horne, Herbert
Huber, Holger
Hübel, Günter
Hübner, Hans-Joachim
Jacobi, Stev
Jacques, Elmar
Jürges, Marco  (eM)
Kaiser, Florian
Kern, Rainer
Kerschl, Philipp  ✝︎
Kiefer, Siegbert
Kinder, Franz-Josef
Klee, Hans  ✝︎
Klein, Herbert  ✝︎
Klippel, Harald Karl
Klocke, Jens  ✝︎
Klos, Andreas
Kloster, Reinhold
Klug, Hans-Josef
Klunkert, Axel
Köhler, Jürgen
Krabbe, Klaus Dieter
Krämer, Holger
Kraus, Jürgen
Krebs, Wolfgang  ✝︎
Kuhl, Dieter  ✝︎
Lachenit, Konrad
Lachenit, Jörg
Lahr, Hans-Günther
Langen, Michael
Laub, Rainer  ✝︎
Lauer, Gerhard
Leineweber, Volker
Leismann, Heinrich    ✝︎
Lesch, Reiner
Leverenz, Helmut   ✝︎
Licht, Oliver
Lorey, Bernd
Ludwig, Jürgen   (eM)
Lutz, Fridolin
Lux, Martin   (eM)
Mallmann, Hans  ✝︎
Mathieu, Heini
Mathieu, René
Mattes, Erich Karl  ✝︎
Melüh, Hans-Werner
Meissner, Günther  ✝︎
Metzger, Gerhard
Metzger, Peter
Meyer, Wolfgang
Meyer, Wilhelm  ✝︎
Mix, Alfred
Müller, Alfred ✝︎
Müller, Hans-Joachim
Nagel, Edgar (Ede)  ✝︎
Nimbler, Jürgen  (eM)
Oetringer, Wilhelm
Peschtrich, Klaus  ✝︎
Pfeifer, Armin
Pippi, Rudolf
Pollmann, Ralf
Dr. Rahn, Hanns-Dietrich
Reich, Walter
Renth, Karl Willy
Reupricht, Wolfgang
Ristow, Hermann
Salewski, Dieter
Rocker, Sven   (eM)
Schaad, Gernot

Schäfer, Werner
Scheller, Willy  ✝︎
Schmidt, Bernhard

Schmitt, Heinz-Joachim
Schmitt, Sven
Schmitt, Karl Thomas
Schmitt, Karlheinz
Scherer, (?)
Schneider, Claus
Schöneberg, Ingo
Schönfeld, Norbert
Seeger, Peter  ✝︎
Schreiner, Gerd
Schröder, Klaus
Schulze, Erik  (eM)
Schwarzkopf, Harald  ✝︎
Schwinn, Lothar
Seifermann, Bernd
Siegel, Hans-Jürgen
Sproll, Reinhold
Stein, Ernst ✝︎
Sutter, Wolfgang
Taute, Heiko 
Tepel, Markus     (eM)

Treber, Wolfgang
Treber, Stefan
Ursinus, Klaus D.     (eM)
Voltmer, Kai
Wagner, Horst
Wahl, Udo
Weber, Reinhard
Weber, Ernst
Wehrum, Klaus ✝︎
Wehrum, Klaus-Günter
Weil, Heinz
Werner, Dankmar
Weis, Ulrich            (eM)
Weyrauch, Gerhard
Willrich, Herbert  ✝︎
Winter, Thomas
Winkelbauer, Eckehard ✝︎
Wohlmut, Markus
Wolpert, Jürgen
Wostry, Arno ✝︎
Zimmermann, Wolfgang


192 / 46
(eM) erweiterte Mitgliedschaft
Stand: 15.11.2022